Blogbeiträge

22 September
0

Nach dem Event ist vor dem Event: PC-WARE und Kreativbranche blicken in eine gemeinsame Zukunft

Was sich schon am Tag des Grafikevents abzeichnete, ist nun Gewissheit: PC-WARE und die Grafikbranche können gut miteinander. Der IT-Dienstleister kennt sowohl die Anforderungen des Kundensegments als auch die dafür in Frage kommenden System- und Softwarelösungen – man kann also den Anspruch “PC-WARE goes Grafix” mehr als unterstreichen, zumal der Weg nicht nur beschritten, sondern noch weiter ausgebaut wird. Über das Warum und Wie berichtet Gabriele Hartig, Teamleiterin des PC-WARE Grafik-Teams…

“Das Grafikevent war für uns ein toller Erfolg und die Kundengruppe ist sehr interessiert an neuen Lösungen, die ihre Kreativität unterstützen. Es macht Spaß, mit diesen Kunden zu arbeiten, da hier keine Scheu herrscht, Fragen zu stellen und sich mit Herstellern auszutauschen.”

Auch plant man bei PC-WARE aufgrund des positiven Feedbacks auf das Grafikevent weitere Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet. Spezialisierung ist ein weiterer Schwerpunkt in der Angebotsstruktur von PC-WARE.

“Unsere Website bietet einen direkten Einstieg in das Grafik-Portfolio, das speziell auf das Grafik-Kundensegment zugeschnitten ist. Unsere Kunden finden maßgeschneiderte Lösungen für Print, Web, Audio/Video, Archivierung oder Schriften und Farben.

Und da Grafikanwendungen im Besonderen nach spezieller Hardware verlangen, bieten wir ganz speziell Produkte der Hersteller Apple, Lenovo, HP, Samsung und WACOM an.” Unter “Grafiklösungen” werden auf der Webpräsenz von PC-WARE diese Lösungen in Kürze auch online abrufbar sein.

Apropos online: Der Newsletter “Kontraste”, der seit drei Monaten zielgruppenorientiert über aktuelle Branchenthemen informiert, wird um den attraktiven Bereich “Webinar” erweitert. “In Gesprächen mit unseren Kunden aus dem Bereich Druckindustrie, Werbung, Marketing wurde auch immer wieder der Wunsch nach flexiblen, kostenfreien Trainings zu bestimmten Themen geäußert.”

Zu den Themen, die der Newsletter monatlich diskutiert, werden nun auch Web-Seminare angeboten, in denen Mitarbeiter von PC-WARE verschiedene Lösungen vorstellen. Hier ein kurzer Ausblick auf die Kernthemen in den nächsten Monaten:

September – High Dynamic Range (HDR)
Oktober – Fotoverwaltung
November – Layout für Print
Januar – 2D Animationen

Das Webtraining ist kostenlos und dauert ca. 1 Stunde. Registrieren kann man sich hier.
Um optimale Bedingungen für die speziellen Anforderungen der Grafik- und Kreativbranche zu gewährleisten, hat PC-WARE ein eigenes Grafik-Team beauftragt.

Ingesamt 12 Mitarbeiter, die sich mit Spezialthemen wie Fotobearbeitung, Vektorbearbeitung, Fotoverwaltung, Layout, Schriften, Web und Video auseinandersetzen, kümmern sich um die Kundenwünsche.

“Die Mitarbeiter sind teilweise selbst ausgebildete Grafikdesigner, Fotografen oder kommen aus der Druckindustrie. Sie kennen genau die Anforderung der Branche und können auch mit fast allen Programmen aus unserem Portfolio umgehen. Kunden erhalten nicht nur lizenzrechtliche Beratung, sondern auch eine fachliche Auskunft”, so Gabriele Hartig. Dem engen Zusammenwachsen von PC-WARE und der Grafikbranche steht also nichts im Wege.

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Beitrag. Schreibe den ersten.

Kommentar hinterlassen

Rules of the Blog

Do not post violating content, tags like bold, italic and underline are allowed that means HTML can be used while commenting. Lorem ipsum dolor sit amet conceur half the time you know i know what.